11. Audi FIS Damen Nachtslalom Flachau 2021

Der Damen Nachtslalom in Flachau bürgt seit Jahren für Hochspannung im Damen-Skiweltcup. Auch die 11. Auflage des Nachtklassikers machte dem exzellenten Ruf des Weltcuportes wieder alle Ehre. Zwar musste das Rennen auf der Hermann Maier-FIS Weltcupstrecke im Skigebiet Snow Space Salzburg heuer aufgrund der aktuellen Covid-Situation ohne Publikum und Rahmenprogramm auskommen, doch es ist den Veranstaltern gelungen, neuerlich ein perfekt organisiertes Rennen durchzuführen.

"Ein großes Dankeschön an die Helfer. Die Piste war einfach großartig zu fahren", lobte etwa die Zweitplatzierte des Rennens, die Österreicherin Katharina Liensberger die Arbeit der örtlichen Veranstalter.

Geschlagen wurde Liensberger lediglich um 0,19 Sekunden von Mikaela Shiffrin, die sich damit bereits zum vierten Mal zur "Snow Space Princess" krönte.

Am dritten Platz landete die Schweizerin Wendy Holdener, die während der Renntage ihre Unterkunft mit dem Schweizer Team im Hotel Hartl bezogen hatte.

Fotos vom Rennen: Skiweltcup Flachau/Christoph Huber

10. Audi FIS Damen Nachtslalom Flachau 2020

Petra Vlhová aus der Slowakei holte beim 10-jährigen Jubiläum des Audi FIS Damen Nachtslalom 2020 erneut den Sieg und kürte sich damit zum 2. Mal in Folge zur "Snow Space Princess".

Wir, die Familie Hartl und das Hotel-Team, gratulieren Petra sehr herzlich zum errungenen Sieg!
Es ist uns eine Ehre, Petra und das ganze Slowakische Skiteam jedes Jahr bei uns im Hotel begrüßen zu dürfen.